Anthologien

„Paula in der Aula“, Hrsg. FBK für Thüringen e. V., dorise-Verlag 2010:

„In der Rindenhaut“

„Zungenküsse & Einkaufszettel“, Hrsg. Lese-Zeichen e.V. und Literarische Gesellschaft, Weimar 2003:

„Über die silberne Brücke“

„Mein Winter-Weihnachts-Wunschbuch“, Gütersloher Verlagshaus, Gütersloh 1998:

„Der Seebaum“

„Weihnachtszeit – Zauberzeit“, Ueberreuter Wien 1998:

„Im Bann der Winterhexe“

„Sommer, Sonne und ein bisschen Liebe“, Ueberreuter Wien 1997:

„Alles verhext“

„Immer diese Schule“, Ueberreuter Wien 1995:

„Almuts Geheimnis“

„Die schönsten Geschichten zur Weihnachtszeit“, Ueberreuter Wien 1994:

„Der Seebaum“

„Der Morgen nach der Geisterfahrt“, Verlag Weißer Stein Greiz 1993:

„Im Bassin“

„Er liebt mich, er liebt mich nicht“, Schneider Verlag München 1993:

„Grünes Herz aus Stein“

„Der Holzwurm und der König“, Mitteldeutscher Verlag Halle-Leipzig 1985:

„Im Bannkreis“

Kalender und Zeitschriften

„Palmbaum – Literarisches Journal für Thüringen“, quartus Verlag Bucha bei Jena:

Heft 1/2012 Auszug aus „Traum & Zeit …“

Heft 1/2011 „Im Bassin“, „Eine Ertrunkene liest Gogol“, „Die Schwelle“

Heft 1/2002 „Seespiegel“

Heft 3-4 /2000 „Kalter Abend“, „Das Dunkle“

Heft 4/97 „Almuts Geheimnis“

Heft 2/97 „Mausetot“

„Ausgabe für die kirchliche Presse, EPD, Frankfurt am Main:

1998 „Tagebuch“

„Benjamins Jahr“, GEP-Buch Frankfurt am Main:

1998 „Blaufunkel“

„Christlicher Kinderkalender“, Wartburg Verlag Weimar:

1997 „In der Rindenhaut“

1996 „Zwölf Kalendergeschichten“

Marienkalender“, Verlag Cordier Heiligenstadt:

1998 „Steinerweichen“

1994 „Weiße Hügel“

Altenburger Geschichts- und Hauskalender“, E. Reinhold Verlag Altenburg:

1998 „Winterhexenbaum“

1996 „Es“

1993 „Blauer Tag“

Programme

Der Verein Renaissance e.V. Altenburg bietet seit Jahren literarisch-musikalische Programme für Schüler an.

Dieser „Verein zur Förderung aller Kulturen“ sieht darin auch eine Chance, Kindern das Leben in anderen Ländern näher zu bringen – als Beitrag zur Entwicklung von Respekt und Verständnis füreinander.

Gestaltet werden die Programme von Tatjana Pospelova (Cello) und Elisabeth Dommer (Lesung).

tatjana-pospelova-fotoausstellung

 

 

 

Tatjana Pospelova mit ihrem Cello  vor einer eigenen Fotoausstellung

 

Programm I:

     Maxi mit dem Koboldherzen / Maxi se cerdsem domowykaCover Maxi ukr.

Mit Musik aus der Ukraine, ukrainischer Sprachprobe und
kindgerechten Informationen über dieses Land sowie der
Möglichkeit zum Gespräch

 

Neu (ab März 2015):

Programm II:

     Jenny und das ZauberpferdJenny-3

Mit Musik aus verschiedenen Ländern,
mit Informationen und Gesprächen

 

Beide Angebote wenden sich an die Klassen 3 und 4.

Darstellende Kunst

Exposé zum DEFA-Märchenfilm „Der Schwan im letzten Raum“,

1989/90 (gedieh nicht zum Film)

 

Deutsches Libretto zur ukrainischen Rockoper „Aeneas“ mit der Musik von Sergej Bedusenko, nach einer Linear-Übersetzung von Dmtrij Werikowski

Auszüge als konzertante Aufführung 2005 in Altenburg

 

„Zauberei in Malenko“, ein Bühnenstück für kleine Leute,

Kinder-Aufführung 2002 in Altenburg,